Über uns

Wir geben immer 100%. Nicht weil wir müssen, sondern weil wir von den Projekten, die wir begleiten zu 100% überzeugt sind. Wir sind mindestens so stolz wie Sie, wenn Ihr Projekt gefördert wird. Zuschüsse gibt es nämlich nur für coole Ideen und für Unternehmen, die mehr tun als der Durchschnitt. Und da sind wir überdurchschnittlich gerne dabei!

100% Sicherheit

Sie bezahlen unsere Leistung nur dann, wenn Sie Ihren Zuschuss bewilligt bekommen.

100% Freiraum

Sie werden entlastet und gewinnen Zeit. Wir übernehmen alle Schritte bis die Zuschüsse auf Ihrem Konto eingehen.

100% Miteinander

Persönliches Arbeiten steht bei uns im Fokus. Wir setzen auf langfristige Zusammenarbeit.

100% Vertrauen

Wir tun alles für Ihre Datensicherheit und den sorgsamen Umgang mit Ihren sensiblen Informationen.

100% Unterstützung

Egal ob Energieberater oder Austausch mit anderen Kunden: Wir vernetzen Sie! Miteinander erreichen wir alle mehr!

100% Projekterfolg

Die Projektfinanzierung ist zeitintensiv. Unser Lieblings-Netzwerkpartner findet für Ihr Vorhaben die passende Bank.

Wir zwei sind persönlich für Sie da

Lars Kinkeldey

Diplom Ingenieur mit jahrelanger Erfahrung als Fördermittelberater. Beantragung und Abwicklung komplexer Projekte mit dem Schwerpunkt auf nationalen Förderprogrammen.

Kathrin Wortmann

Diplom Kauffrau mit jahrelanger Erfahrung im Projektmanagement. Projektplanung, Koordination aller Beteiligten & Fäden-Zieherin im Hintergrund.

Lars Kinkeldey über Kathrin Wortmann

Was uns bei der Freiraum Bande nach vorne bringt, ist die Kombination ihrer Karriereschritte. Groß geworden in einem 20 Personen Unternehmen ihrer Familie, jahrelange Industrie Erfahrung als Produktmanagerin in einer internationalen Unternehmensgruppe und Ihre Expertise als Unternehmerin.

Sie ist die Strategin bei uns im Team und entwickelt die Zukunft der Freiraum Bande. Sie plant und setzt die nächsten Schritte um. Sie zieht die Fäden im Hintergrund.

Um die Ecke denken, Neues entstehen lassen und Licht ins Dunkel bringen: das sind die Dinge, die Kathrin hervorragend beherrscht. Dadurch entstehen Lösungen, die uns allen in komplexen Projekten weiterhelfen. Regeltermine am Freitag und klare Zuständigkeiten und Strukturen in der Zusammenarbeit helfen uns nicht nur intern. Komplexe Fördermittelprogramme auf den Punkt bringen, Schwieriges vereinfachen, unbequeme Fragen stellen. Dinge, die zu groß erscheinen, werden in kleine verträgliche Happen zerteilt: all das fließt in Kathrins Lösungen ein.
Kathrin nimmt immer die Kundensicht ein. Ich glaube, sie kann gar nicht anders. Wenn sie neue Konzepte und Dienstleistungen entwickelt, beleuchtet sie zunächst Probleme, Bedürfnisse und versetzt sich dann in die Kunden, um eine optimale Lösung zu entwickeln. Als Diplomkauffrau schätzt sie Überblick, Prozesse und Optimierungen.

Bevor Unterlagen zwecks Finanzierungen an die Bank gehen oder Anträge beim Fördermittelgeber eingereicht werden, durchlaufen sie den Kathrin-Wortmann-Test. Alles verständlich, aussagekräftig und Zielgruppengerecht? Entknoten und für Klarheit sorgen, das ist Ihr Ding. Ich glaube, dass diese Fähigkeit einen deutlichen Anteil an unserem Erfolg hat. Kathrin macht die Zusammenarbeit bequem für alle Beteiligten.
Persönlich liebt sie die ganze Welt. Sonnenaufgang am Mount Everest, Surfen auf Hawaii, mit dem Fahrrad durch Tasmanien und Weinprobe in Südafrika, sie hat echt schon viel gesehen. Und wo sie noch nicht war, da will sie hin. Nächster Reisewunsch: Kanada!

Kontaktieren

Kathrin Wortmann über Lars Kinkeldey

2017 fand das Thema Fördermittel den Weg zu Lars, manche Dinge müssen sich einfach finden. Ein Fördermittelberater, der in Ruhestand gehen wollte, sprach ihn an ,die Nachfolge zu übernehmen. Gesagt getan, die zwei waren sich sympathisch, sie passten zusammen und so arbeiteten sie zwei Jahre gemeinsam, bis Lars das Thema Fördermittel alleine weiterführte. Noch heute stehen die Zwei in Kontakt und tauschen sich zu neuen Fördermittelprogrammen und den guten alten Zeiten aus. Auch die Kunden aus der Vergangenheit sind weiter an Bord. Fördermittelberatung ist eben Vertrauenssache.

Das Thema Fördermittel geht Hand in Hand mit Lars Tätigkeit als Unternehmensberater. Auch heute noch übernimmt er ausgewählte LEAN Projekte; er kann nicht anders. Ab und zu muss er einfach in die Praxis, mit anpacken und Dinge verändern. Das wiederum ist gut für uns als Fördermittelagentur und unsere Kunden. Durch diesen Praxisbezug seit mehr als 18 Jahren fällt ihm das Eindenken in neue Projekte und Vorhaben leicht. Durch die Begleitung unterschiedlicher Branchen als Unternehmensberater, von industrieller Bäckerei über Windkraftanlagen bis hin zum Schiffbau gibt es immer wieder Parallelen und Erfahrungen auf die Lars ganz praktisch zurückgreifen kann. Seine Vernetzung in der Industrie und im Dienstleistungssektor kommt unseren Kunden zugute. Fast schon nebenbei vernetzt er Unternehmen zum gemeinsamen Austausch, vermittelt Studenten für spannende Masterarbeiten rund um Produktions- und Optimierungsthemen oder empfiehlt spezialisierte Dienstleister für Projekte, die nicht so einfach zu finden sind. Fördermittelberatung heißt für Lars Rundum-Betreuung.

Lars hatte das Glück, sein Herz für Technik, Maschinen und Prozesse direkt nach seinem Studium zum Ingenieur von Anfang an optimal im echten Berufsleben einsetzen zu können.

Der Fördermittelschwerpunkt, den Lars für sich gewählt hat, verwundert mich daher nicht: Maschinen, Anlagen und Gebäude. Je technischer desto besser. Wenn es komplex wird, fängt der Spaß für ihn erst an. Das Thema Energieeinsparung und Energieeffizienz hat sein Ingenieursherz gewonnen. Mehr und mehr Fördermittelprojekte dieser Kategorie halten Einzug bei uns in der Freiraum Bande.
Was ich an Lars schätze?

Seinen Humor und seine Ruhe. Die Kombination braucht er auch, denn er ist Fußballfan und derzeit nicht auf der Sonnenseite der Liga. Sprechen Sie ihn behutsam auf „seinen“ Verein an…

Kontaktieren